Angebote zu "Industrie" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Continental Conti RT20 ( 6.00 R9 121A5 12PR TL )
239,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jüngstes Produkt der Industriereifen-Entwickler von Continental ist der ContiRT20 Performance , ein Luftreifen in radialer Bauweise. Mit ihm lassen sich schwerste Lasten zuverlässig mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h bewegen. Dank eines traktionsstarken Profils gelingt das auf befestigten wie unbefestigten Böden gleichermaßen. Der RT20 eignet sich besonders für Stapler und andere Industriefahrzeuge der Schwer- und Baustoffindustrie, überzeugt aber auch bei der innerbetrieblichen Fördertechnik mit extremer Haltbarkeit, exzellentem Komfort und hoher Traktion.Das Lastenheft bei der Entwicklung des neuen ContiRT20 Performance war gespickt mit hohen Hürden. Im Vergleich zu seinen Vorgängern musste er bei verschiedenen Kriterien höhere Ansprüche erfüllen. Bei etwa gleicher Profiltiefe und ähnlichen Abmaßen gelang es, eine bis zu 30 Prozent bessere Lebenserwartung zu erzielen. Die guten Traktionseigen-schaften des ContiRT20 Performance sind schon auf den ersten Blick anhand der Profilgestaltung erkennbar. Beim gleichmäßigen Abrieb und den Dämpfungseigenschaften wurden höchste Vorgaben erreicht, ohne Kompromisse bei den Eigenschaften Standfestigkeit oder Schutz gegen Steinefangen einzugehen. Die Entwickler haben in genauer Kenntnis der späteren Anwendungsbereiche die enormen Beanspruchungen berücksichtigt, denen ein solches Produkt beim Lastentransport in der Holz-, Stahl-, oder Zement-Industrie, auf Werften, in Logistikzentren, Flug- und Seehäfen bei in- oder outdoor-Einsätzen ausgesetzt sein wird.Die Eigenschaften des ContiRT20 Performance erfüllen alle Kundenerwartungen. So wurde die Profiltiefe auf ein Höchstmaß angehoben, um auch bei härtester Beanspruchung eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten. Die Profilgestaltung mit breiten Rillen sichert auch auf nicht befestigten und unebenen Böden stets eine zuverlässige Traktion. Für einen niedrigen Energieverbrauch wurde der Reifen besonders rollwiderstandsarm ausgelegt, ohne dabei den Fahrkomfort zu vernachlässigen.

Anbieter: ReifenDirekt AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik sowie bei Motoren und Antrieben in der Industrie ab 12.99 € als Taschenbuch: Gesetzliche Vorgaben Ist-Zustand Potenziale und Grenzen Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik sowie bei Motoren und Antrieben in der Industrie ab 10.99 € als epub eBook: Gesetzliche Vorgaben Ist-Zustand Potenziale und Grenzen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik sowie bei Motoren und Antrieben in der Industrie ab 12.99 EURO Gesetzliche Vorgaben Ist-Zustand Potenziale und Grenzen Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Energieeffizienzsteigerung in der Fördertechnik sowie bei Motoren und Antrieben in der Industrie ab 10.99 EURO Gesetzliche Vorgaben Ist-Zustand Potenziale und Grenzen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lean Logistics
89,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als größter Wirtschaftszweig der deutschen Industrie versucht gerade die Automobilindustrie in den letzten Jahren verstärkt der Volatilität der Märkte mit der Einführung von schlanken Produktionssystemen zu begegnen. Die Konzentration auf Wertschöpfung verbunden mit der konsequenten Vermeidung von Verschwendung wird dabei vor allem in produzierenden Bereichen seit längerer Zeit mit höchster Konsequenz verfolgt. Dies führt zu erhöhten Anforderungen an die Logistik, die auch unter den neuen Rahmenbedingungen sowohl effektiv als auch effizient arbeiten muss. Das methodische Vorgehen, aber auch die praktische Anwendung schlanker Logistiksysteme sind heute jedoch noch weit weniger entwickelt als im Bereich Lean Production, auch wenn eine leistungsstarke und flexible Logistik sich in den letzten Jahren als entscheidender Wettbewerbsvorteil weltweit agierender Wertschöpfungsnetzwerke abzeichnet.Im Forschungsprojekt LEAN:log wurde am Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik der TU München gemeinsam mit Projektpartnern ausgewählter Unternehmen eine strukturierte und praxistaugliche Herangehensweise zur Umsetzung schlanker Logistikprozesse entwickelt. Das so entstandene Phasenmodell unterstützt Unternehmen von der ersten Idee bis zum unternehmensweiten kontinuierlichen Verbesserungsprozess, indem es detailliert aufschlüsselt, wann im Rahmen einer Transformation zu Lean Logistics welche Veränderungsschritte durchgeführt werden sollten, wie konkret vorgegangen werden muss, welche Methoden und Werkzeuge zur Hilfe genommen werden können und welche Menschen im Unternehmen wann einzubinden sind.Ziel dieses Buches ist es, den Unternehmen, die sich auf den Weg machen möchten, ihre Logistik "lean" zu gestalten, ein erprobtes Vorgehen an die Hand zu geben, an dem sie sich orientieren können. So können die richtigen Veränderungen zum richtigen Zeitpunkt sowie in einer strukturierten und standardisierten Weise angestoßen werden, um Lean Logistics geradliniger, schneller und nachhaltiger im Unternehmen zu verankern.In diesem Buch berichten 21 Autoren von den spezifischen Herausforderungen und Hürden in allen Phasen einer Lean-Einführung und beleuchten dabei die Schwerpunkte Prozesse, Technik und Mensch.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lean Logistics
89,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als größter Wirtschaftszweig der deutschen Industrie versucht gerade die Automobilindustrie in den letzten Jahren verstärkt der Volatilität der Märkte mit der Einführung von schlanken Produktionssystemen zu begegnen. Die Konzentration auf Wertschöpfung verbunden mit der konsequenten Vermeidung von Verschwendung wird dabei vor allem in produzierenden Bereichen seit längerer Zeit mit höchster Konsequenz verfolgt. Dies führt zu erhöhten Anforderungen an die Logistik, die auch unter den neuen Rahmenbedingungen sowohl effektiv als auch effizient arbeiten muss. Das methodische Vorgehen, aber auch die praktische Anwendung schlanker Logistiksysteme sind heute jedoch noch weit weniger entwickelt als im Bereich Lean Production, auch wenn eine leistungsstarke und flexible Logistik sich in den letzten Jahren als entscheidender Wettbewerbsvorteil weltweit agierender Wertschöpfungsnetzwerke abzeichnet.Im Forschungsprojekt LEAN:log wurde am Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik der TU München gemeinsam mit Projektpartnern ausgewählter Unternehmen eine strukturierte und praxistaugliche Herangehensweise zur Umsetzung schlanker Logistikprozesse entwickelt. Das so entstandene Phasenmodell unterstützt Unternehmen von der ersten Idee bis zum unternehmensweiten kontinuierlichen Verbesserungsprozess, indem es detailliert aufschlüsselt, wann im Rahmen einer Transformation zu Lean Logistics welche Veränderungsschritte durchgeführt werden sollten, wie konkret vorgegangen werden muss, welche Methoden und Werkzeuge zur Hilfe genommen werden können und welche Menschen im Unternehmen wann einzubinden sind.Ziel dieses Buches ist es, den Unternehmen, die sich auf den Weg machen möchten, ihre Logistik "lean" zu gestalten, ein erprobtes Vorgehen an die Hand zu geben, an dem sie sich orientieren können. So können die richtigen Veränderungen zum richtigen Zeitpunkt sowie in einer strukturierten und standardisierten Weise angestoßen werden, um Lean Logistics geradliniger, schneller und nachhaltiger im Unternehmen zu verankern.In diesem Buch berichten 21 Autoren von den spezifischen Herausforderungen und Hürden in allen Phasen einer Lean-Einführung und beleuchten dabei die Schwerpunkte Prozesse, Technik und Mensch.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Neues Archiv für Niedersachsen 1.2020
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die aktuelle gesellschaftliche Debatte um die kommerzielle Suche und Förderung von Erdöl und Erdgas in Niedersachsen gibt Anlass, die Entwicklung dieses Industriezweiges und seiner Vorläufer im historischen Umfeld zu betrachten. Ein Charakteristikum unseres Zeitalters der zunehmenden weltweiten Industrialisierung ist der immense Verbrauch an natürlichen Ressourcen, der jedoch zunehmend infrage gestellt wird. Die Industrie und die einschlägigen Forschungseinrichtungen in Niedersachsen haben in Zeiten der Energiewende außerdem das Potenzial, die technologische Innovation in der Bohr- und Fördertechnik weiter voranzutreiben und damit sowohl einen Beitrag zur Gewinnung umweltfreundlicher geothermischer Energie als auch zur Sicherung des Industriestandorts Deutschland zu leisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lean Logistics
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als grösster Wirtschaftszweig der deutschen Industrie versucht gerade die Automobilindustrie in den letzten Jahren verstärkt der Volatilität der Märkte mit der Einführung von schlanken Produktionssystemen zu begegnen. Die Konzentration auf Wertschöpfung verbunden mit der konsequenten Vermeidung von Verschwendung wird dabei vor allem in produzierenden Bereichen seit längerer Zeit mit höchster Konsequenz verfolgt. Dies führt zu erhöhten Anforderungen an die Logistik, die auch unter den neuen Rahmenbedingungen sowohl effektiv als auch effizient arbeiten muss. Das methodische Vorgehen, aber auch die praktische Anwendung schlanker Logistiksysteme sind heute jedoch noch weit weniger entwickelt als im Bereich Lean Production, auch wenn eine leistungsstarke und flexible Logistik sich in den letzten Jahren als entscheidender Wettbewerbsvorteil weltweit agierender Wertschöpfungsnetzwerke abzeichnet. Im Forschungsprojekt LEAN:log wurde am Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik der TU München gemeinsam mit Projektpartnern ausgewählter Unternehmen eine strukturierte und praxistaugliche Herangehensweise zur Umsetzung schlanker Logistikprozesse entwickelt. Das so entstandene Phasenmodell unterstützt Unternehmen von der ersten Idee bis zum unternehmensweiten kontinuierlichen Verbesserungsprozess, indem es detailliert aufschlüsselt, wann im Rahmen einer Transformation zu Lean Logistics welche Veränderungsschritte durchgeführt werden sollten, wie konkret vorgegangen werden muss, welche Methoden und Werkzeuge zur Hilfe genommen werden können und welche Menschen im Unternehmen wann einzubinden sind. Ziel dieses Buches ist es, den Unternehmen, die sich auf den Weg machen möchten, ihre Logistik „lean“ zu gestalten, ein erprobtes Vorgehen an die Hand zu geben, an dem sie sich orientieren können. So können die richtigen Veränderungen zum richtigen Zeitpunkt sowie in einer strukturierten und standardisierten Weise angestossen werden, um Lean Logistics geradliniger, schneller und nachhaltiger im Unternehmen zu verankern. In diesem Buch berichten 21 Autoren von den spezifischen Herausforderungen und Hürden in allen Phasen einer Lean-Einführung und beleuchten dabei die Schwerpunkte Prozesse, Technik und Mensch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot